Navigation überspringenSitemap anzeigen
Tibo am spielen

Tibo, Epagneul Breton Rüde, geb. 2016

lebt seit Samstag 29.04.2017 bei mir zu Hause. Ich entdeckte ihn, eine Woche vorher, auf der Homepage des Sinsheimer Tierheims. Er kommt ursprünglich aus dem Tierheim "SansCollierProvence" in Frankreich. Von meiner Seite aus machte es sofort "klick" und so zog er bei mir ein. Da es ja sehr herausfordernd sein kann, wenn man sich einen "Second hand Hund" ins Haus holt, entschied ich mich, unsere Entwicklung auf dieser homepage ein wenig fest zu halten. Vielleicht findet sich ja die eine oder andere Person wieder und stellt fest, dass Probleme auch zu bewältigen sind.

Wichtig ist nur, dass man sich ganz sicher ist:

  1. Ja, es soll ein Hund bei mir einziehen
  2. Ja, ich zieh das, zum Wohle des Hundes, durch und nehme auch Hilfe in Anspruch, wenn es nötig sein sollte.

Denn Hunde aus zweiter Hand können manchmal schon sehr herausfordernd sein, da sie uns ja nicht erzählen können was sie schon alles erlebt haben.

Hund rennt glücklich
Tibo auf einem Schwebebalken
Tibo beobachtet einen badenden Schäferhund
Tibo genießt die Natur
Hundeschule Amrein
Zum Seitenanfang